Skip to content

Bewerbungen für CH Open Source Awards 2015 eröffnet

Pressemitteilung
21.04.2015

21. April 2015

Die Swiss Open Systems User Group /ch/open vergibt auch in diesem Jahr wieder die CH Open Source Awards an Firmen, Behörden, Communities, Entwickler und Personen. Eingaben können ab sofort bis am 19. Juni 2015 auf www.ossawards.ch eingereicht werden. Die Awards werden im Rahmen des Open Source Business Forum am Mittwoch, 28. Oktober 2015 in Bern vergeben.

Im letzten Jahr wurden drei CH Open Source Awards an die Open Source Projekte OpenELEC, Symfony CMF und map.geo.admin.ch vergeben, der Spezialpreis „Champions in Open Source“ ging an Kern Sibbald.

Für die CH Open Source Awards 2015 können sich wiederum Unternehmen, öffentliche Stellen, Open Source Communities und Einzelpersonen bewerben, die sich durch Entwicklung oder Einführung von Open Source Software in irgend einer Art und Weise mutig und innovativ verhalten haben. Ab sofort bis am 19. Juni 2015 können auf der Website www.ossawards.ch Eingaben für die CH Open Source Awards eingereicht werden: http://www.ossawards.ch/bewerbung/eingabe/

Die Kommunikation auf der Website ist wie bisher in Englisch um auch Eingaben aus der französischen und italienischen Schweiz sowie dem Ausland zu ermöglichen. Gerade weil Open Source Communities heute global funktionieren, sind neben Schweizer Bewerbungen auch solche von internationalen Open Source Projekten, Unternehmen und Einzelpersonen willkommen.

Eine Jury von ausgewiesenen Technologie-Experten bestimmen die Nominationen und Gewinner des CH Open Source Awards 2015. Die Liste der nominierten Organisationen, Projekte und Personen wird im August veröffentlicht. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 28. Oktober 2015 als Höhepunkt des zweiten Open Source Business Forums im Haus der Universität in Bern statt.

Die Jury der CH Open Source Awards 2015 setzt sich aus folgenden Persönlichkeiten zusammen

  • Bertrand Delacretaz, Principal Scientist, Adobe Research Switzerland
  • Boris Kraft, CTO und Co-Founder von Magnolia
  • Corsin Camichel, ICT-Sicherheitsbeauftragter
  • Dr. Daniel Markwalder, CIO Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
  • Dr. Hellmuth Broda, Information Technology Consultant
  • Jan Fülscher, Entrepreneur, Director Swiss ICT Investor Club and Director Business Angels Switzerland
  • Jens Christian Fischer, Leiter Schulung und Tech Lead bei Simplificator GmbH in Zürich
  • Dr. Matthias Günter, Präsident Swiss Open Systems User Group /ch/open
  • Nico Schottelius, Open Source Hacker und CEO ungleich GmbH
  • Nicolas Christener, Leiter Operations-Team Adfinis SyGroup AG und Vorstand /ch/open
  • Robert Ribnitz, Wilhelmtux
  • Simon Wächter, Free Software Foundation Europe FSFE Fellowship-Gruppe Zürich

Kontaktperson Organisation CH Open Source Awards
Adrian Gschwend
adrian.gschwend@ch-open.ch
+41 32 511 15 08

Posted in ,