DINAcon Call for Sessions läuft!

Die Konferenz für Digitale Nachhaltigkeit geht in die dritte Runde. Die DINAcon setzt am 18. Oktober 2019 in der Welle7 in Bern den Fokus auf Linked Data, AI, IoT und digitale Identität. Die Eingabefrist für Sessions und Awards läuft noch bis zum 02. Juni. Early Bird Tickets gibt es bis zum 01. Juni.

Die 2017 ins Leben gerufene Konferenz befasst sich mit der Nachhaltigkeit der digitalen Transformation der Gesellschaft. Offenheit war nicht nur ein Grundpfeiler des WWWs in der Entwicklung, in der Herausgabe und in der Anwendung, das Prinzip Offenheit prägt weiterhin die Bauweise digitaler Innovationen. Die diesjährige DINAcon richtet den Blick daher auf Zukunftstechnologien: Linked Data, Artificial Intelligence, Internet of Things und digitale Identitäten. Wie offen können diese Technologien sein?

Am 18. Oktober 2019 werden über 200 Fachleute und Opinion Leader aus Politik, Wirtschaft, öffentlichem Sektor, NPOs und Open Source Communities erwartet. Mit prominenten Keynotes (bisherige Zusage von Katariina Kari, Research Engineer Zalando), spannenden Vertiefungssessions, den DINAcon Awards und anschliessender Hacknight kommt das Publikum voll auf seine Kosten.

Noch bis am 02. Juni können Eingaben für eine Session oder bis am 15. Juli für einen Award zu den folgenden oder weiteren Themen eingereicht werden:

  • Artificial Intelligence: Offene Anwendungen und Entwicklungen etc.
  • Linked Data: DBpedia, Wikidata, LINDAS, Linked Open Data etc.
  • Internet of Things: Hardware, Infrastructure, LoRaWan etc.
  • Digitale Identitäten: Offene eID Lösungen etc.
  • Open Data: Open Government, Transportation, Budget, Food etc.
  • Open Source Software: Open Source Projekte und Communities etc.

Die Konferenz wird von der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern, der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit, mehreren Verbänden (Opendata.ch, CH Open, Digital Impact Network uvm.) und Freiwilligen im Welle7 Workspace in Bern durchgeführt. Early Bird Tickets (40.- für Communitymember und Studierende bzw. 240.- CHF für Firmen und Verwaltung) können bis zum 01. Juni gekauft werden. Kontaktaufnahmen für ein Sponsoring sind sehr willkommen (vielen Dank bereits an 4teamwork, APP, Seantis, SUSE).

Weiter